T-Shirts selbst bedrucken

Es ist ein nie endender Zyklus: Du stöberst im Internet oder dem lokalen Modegeschäft deines Vertrauens nach neuen T-Shirts oder anderer Kleidung, trägst diese dann vielleicht ein Jahr lang und stellst schließlich fest, dass sie dir nicht mehr gefallen. Und schon geht das Ganze wieder von vorne los. Aber halt – mach es dieses Mal doch ganz anders! Gestalte dein nächstes T-Shirt ganz einfach selbst. So hast du die volle Kontrolle über dein Design und kannst ganz allein entscheiden, welche Motive auf deinem Shirt zu sehen sind.

Der Klassiker – das eigene Bild

Hast du schon einmal von dieser coolen Möglichkeit gehört? Vielleicht hast du sogar schon einmal selbst ein T-Shirt bedruckt und bist ein echter Design-Profi. Für alle, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema beschäftigen, gibt es hier einige Tipps, wie ein schönes Ergebnis bei dem selbst gestalteten T-Shirt erzielt werden kann. Zunächst einmal sollte die Frage des Motivs geklärt werden. Sehr beliebt sind dabei eigene Fotos oder Bilder, zum Beispiel vom letzten Urlaub. Natürlich sind auch Fotos von deinen Liebsten möglich. Außerdem hast du häufig die Möglichkeit, aus einer großen Auswahl an Standardmotiven deinen Favoriten zu wählen. Dies ist eine gute Möglichkeit für die weniger Kreativen unter uns.

Perfekt für den Feinschliff – ein eigener Text

Neben Motiven kann außerdem so gut wie immer auch ein eigener Text auf das T-Shirt gedruckt werden. Das kann etwa ein eigener Slogan sein, aber auch einfach der eigene Name. Mit einem eigenen Text kannst du dein neues Shirt perfektionieren. Du kannst dabei oft aus vielen coolen Schriftarten wählen, um deinem Design das gewisse Etwas zu verleihen, zum Beispiel bei omnishirt.de. Ist dein Design fertig und perfektioniert? Dann musst du nur noch deine Größe auswählen und die Farbe deines Shirts. Dabei solltest du darauf achten, dass die Grundfarbe des T-Shirts zu deinen gewählten Motiven passt. Alles klar? Dann leg doch direkt los und gestalte dein eigenes T-Shirt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.